Ohne_Titel_1

Daddysseite.de

...

...

Marmorkuchen

  5 Eier
  400gr. Zucker
  500gr. Mehl
  11/4 Glas (0.2l) Öl
  11/4 Glas (0.2l) Milch
  11/4 Päckchen Backpulver
  11/4 Päckchen Vanillezucker
  Kakaopulver
  Margarine für die Form
   
Mehl mit Backpulver mischen und durchsieben.Vanillezucker, Eier, Zucker und Öl schaumig rühren, dann abwechselnd Milch und Mehl zugeben und unterrühren. Den Teig zur Hälfte in eine gefettete Napfkuchenform geben. In den restlichen Teig fügen Sie jetzt Kakaopulver zu und rühren ihn nochmals gut durch. Geben Sie den Teig zu dem anderen Teig in die Form. Mit einer Gabel spiralförmig die beiden Teige vorsichtig duchfahren und im auf 180° (Ober/Unterhitze) vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 50 - 60min backen. Der Kuchen ist fertig wenn Sie mit einem Holzspieß in den Kuchen stechen und beim Herausziehen kein Teig am Spieß hängen bleibt.
Den fertigen Kuchen in der Form abkühlen lassen nach ca. 1Std. auf einen Kuchenrost stürzen und kurz vor dem Servieren nach belieben mit Puderzucker bestäuben.